IMAX Injektionstechnologie für höchste Ansprüche

Das verfahrenstechnische Prinzip der IMAX-Technologie beruht auf der klassischen Injektionspökelung mittels Hohlnadeln. Hierbei spielt das Know-how über Nadeltyp, Ein- und Austrittsbohrungen sowie Stichbild der Nadeln eine entscheidende Rolle. Die zu injizierende Lake bzw. Emulsion wird über ein Pump- und Rohrsystem direkt in das Injektionsgut eingebracht. Neben knochenlosem lässt sich auch knochenhaltiges Fleisch, Geflügel und Fisch injizieren.

IMAX Highline

IMAX Smartline

IMAX Ecoline